Wilkommen auf der Burghütte

Die Hütte ist geschlossen. Das neue Hüttenteam heisst euch ab dem 21. Mai 2022 willkommen. Wir freuen uns auf euren Besuch.

Aktuell

Covid-19

Wichtiger Hinweis: Covid-Zertifikatspflicht in Berghütten
Ab 13. September 2021 muss in unserer Hütte für Übernachtungen und Konsumationen im Innenbereich ein gültiges Covid-Zertifikat vorgewiesen werden. Weitere Informationen unter www.sac-cas.ch/de/covid

  • Reserviere deinen Schlafplatz – ohne Reservierung keine Übernachtung!

  • Besuche unsere Hütte nur in gesundem Zustand!

  • Bringe selber mit: Schutzmasken, Desinfektionsmittel, Hüttenschlafsack, Handtuch, Kopfkissenüberzug mind. 50cm x 40cm

  • Nimm deinen Abfall wieder mit ins Tal

  • Bitte respektiert vor Ort die Anweisungen des Hüttenteams

Wir hoffen sehr auf euer Verständnis und werden unser Bestes geben, um euch den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.

Anreise/Zustieg

Die Burghütte ist über verschiedene Wanderwege vom Fieschertal, Bellwald und von der Fiescheralp erreichbar. Mit dem Auto kann bis Unnerbärg gefahren werden. Bitte lösen Sie eine Fahrbewilligung am Automaten auf dem Parkdeck im Fieschertal.

Hinweis: Mehrtagesbewilligungen sind nicht möglich. Bei längerer Aufenthaltsdauer parken sie bitte auf dem Parkdeck im Fieschertal.

Von Fieschertal

Fieschertal – Unnerbärg – Burghütte
T2, 2h, 650Hm
Von der Bushaltestelle Zer Flie gelangt man über den Wanderweg und die Fahrstrasse nach Unnerbärg. Dem Fahrweg folgend und später flacher im Talboden auf dem Wanderweg zu P. 1568. Rechts durch ein beidseitig von Felsen umgebenes Tal (viele eingerichtete Klettermöglichkeiten) zur Burghütte.
Ideal für Kinder.

Link: Komoot

Link: Outdooractive

 

Von Fieschertal via Titter

Fieschertal – Unnerbärg – Titter - Burghütte
T2, 2h, 650Hm
Von der Bushaltestelle Zer Flie gelangt man über den Wanderweg und die Fahrstrasse nach Unnerbärg. Bei der Abzweigung P.1293 geht man rechts ein kurzes Stück auf der Strasse weiter und zweigt auf den Bergweg links ab. Bei den ersten Felsbändern folgt man dem Wanderweg Richtung  Titter. Nach der Seilbahnstation folgt man dem Fahrweg welcher bei P. 1639 verlassen wird und wandert auf dem Bergweg, der in einem auf- und ab durch die vom Gletscher geformte Landschaft zur Burghütte führt.

Link: Komoot

Link: Outdooractive

Von Bellwald

Bellwald – Hängebrücke Titterschlucht – Burghütte
T2, 2:15h, 400Hm
Von Bellwald folgt man dem Weg durch den historischen alten Dorfkern und weiter über Ried bis kurz vor die Schrannihütte. Hier führt der Weg steil hinab zur 2016 neu erstellten Hängebrücke über die Titterschlucht. Man passiert die Brücke und geht rechts dem Fahrweg einige Meter folgend zu P. 1638 und folgt links dem Bergweg, der in einem auf- und ab durch die vom Gletscher geformte Landschaft zur Burghütte führt.

Link: Komoot

Link: Outdooractive

 

Von der Bergstation Fiescheralp

Fiescheralp – Märielensee – Burghütte
T2, 3:15h, 300Hm
Von der Bergstation Fiescheralp gelangt man via Salzgäb und Oberes Tälli (durch den beleuchteten Tunnel) zum Märjelensee. Beim Bergrestaurant Gletscherstube folgt man dem Weg über Märjelenwang und Stock hinunter zur Burghütte.

Link: Komoot

Link: Outdooractive

 

Hütte

Die Burghütte liegt auf 1750 m.ü.M über dem Fusse des Fieschergletschers inmitten einem herrlichen Wanderparadies mit alpinem Charakter. Vier Zimmer mit je 8 Schlafplätzen, ausgestattet mit Duvets, laden zum Träumen ein. Die Hütte ist eingebettet in einer natürlichen Gebirgslandschaft aus rostbraunen, vom Gletscher geschliffenen, Gneisplatten. Die vertikale Umgebung bietet eine grosse Auswahl an gut abgesicherten und sehr abwechslungsreichen Reibungs- und Wandklettereien.

Preise

Preisänderungen vorbehalten.

ab 18 Jahre

CHF 75.- / Tag
  • 3-Gang Nachtessen
  • Übernachtungskosten
  • Frühstück
  • Marschtee
  • MwSt und Kurtaxen

Jugendliche bis 18 Jahre

CHF 60.- / Tag
  • 3-Gang Nachtessen
  • Übernachtungskosten
  • Frühstück
  • Marschtee
  • MwSt und Kurtaxen

Kinder bis 12 Jahre / Bergführer

CHF 45.- / Tag
  • 3-Gang Nachtessen
  • Übernachtungskosten
  • Frühstück
  • Marschtee
  • MwSt und Kurtaxen
Bezahlung Bar oder mit EC-Karte

Aktivitäten

Klettern

IMG_3478
Suchst du eine Herausforderung, die nicht nur körperliche, sondern auch geistige Stärke erfordert? Eine Chalange, bei der du über dich selbst hinaus wachsen kannst? In unmittelbarer Nähe um die Hütte bieten die rostbraunen Gneisplatten abwechslungsreiche, gut abgesicherte Platten- und Wandklettereien in allen Schwierigkeitsgraden. Hier kommen Kinder und Einsteiger genauso auf ihre Kosten wie Fortgeschrittene und Profis.

Wandern

P1000552
Die Schuhe sind geschnürt, im Rucksack wartet ein feiner Znini und ein abwechslungsreicher Tag steht bevor. Das Fieschertal beschert schönste Wandertage durch eine atemberaubende Landschaft.

 

Bergsteigen

sudlicherWannenzwilling
Frühmorgendlicher Start im Schein der Stirnlampe, der Tag erwacht, die ersten Sonnenstrahlen färben die Gipfelkronen und die weissen Schneefelder rot. Die Hütte schon weit unten und der Gipfel schon greifbar nahe. Die Burghütte bietet viele Gipfelziele in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Für Familien

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Das Gebiet rund um die Burghütte ist geradezu ideal für Familien mit Kindern. Bereits der Weg zur Hütte kann den Bedürfnissen angepasst werden.

Events

IMGP1720
Auf der Burghütte ist was los! Wir veranstalten unterschiedliche Events, bei denen das gemütliche Beisammensein und die gute Laune wichtig sind.

geführte Touren

ivbv_transparent
Willst du unter fachkundiger Anleitung Gipfel besteigen, deine Klettertechnik verbessern oder lernen wie man Mehrseillängen klettert? Buche jetzt eine geführte Tour.

Reservation

Online-Reservationen können bis 18:00 Uhr am Vortag des Ankunftsdatums getätigt werden. Spätere Reservationen sind nur per Telefon bei der Hütte möglich.

Mutationen und Stornierungen sind bis 24h vor der Ankunft zu tätigen.

Telefon

+41 27 971 40 27

E-Mail

info@burghuette.ch

" class="fl-row fl-row-full-width fl-row-bg-color fl-node-614fa10e85455" data-node="614fa10e85455">